Tipps - Webseite Sebastian Sachau Umzüge

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tipps

Umzugstipps - Checkliste
Hier können die Checkliste als PDF-Dokument   herunterladen >>


Alte Wohnung

Bitte bedenken Sie, dass die Kündigung Ihrer alten Wohnung schriftlich erfolgen muss.
Achten Sie dabei auf Ihre Kündigungsfrist im Mietvertrag. Zudem haben Sie im Falle einer  Kautions-
Rückzahlung auch Anspruch auf Zins und Zinseszins.

- Schriftliche Kündigung
 erledigt am:___________________

Wohnungsübergabe: Was steht im Mietvertrag?

o Besenrein
o Teppichreinigung
o Renovierung

Ablöse

o Halten Sie Ablöse für Möbel etc. mit Ihrem Vermieter oder  Nachmieter fest.

Ummelden/Adressänderung

Überlegen Sie, wem Sie die Änderung Ihrer Adresse mitteilen müssen. Melden Sie sich rechtzeitig ab
und beachten Sie eventuelle Kündigungsfristen. Das kann Ihnen eine Menge Geld sparen! Vergessen
Sie auch nicht, sich an Ihrem neuen Wohnort wieder anzumelden!

Versorgungswerke

o Strom                        Zählerstand:_________________________
o Wasser                      Zählerstand:_________________________
o Gas                           Zählerstand: _________________________
o Heizung                     Zählerstand: Küche:__________________, Bad:___________________
                                   Wohnzimmer:________________, Schlafzimmer:___________________
                                   Kinderzimmer:________________, Kinderzimmer:__________________
Sonstige Zimmer:    ____________________________, __________________________________

Post

o Nachsendeantrag stellen
o Postfach kündigen bzw. ändern

Telefon

o Festnetzanschluss
o Mobiltelefon
o Internetanschluss

Versicherungen

o Krankenkasse
o Hausratversicherung
o Privat Haftpflichtversicherung
o KFZ-Haftpflichtversicherung
o Haus-/Grundbesitzversicherung
o Rechtschutzversicherung
o Unfallversicherung
o Gebäudeversicherung
o Lebensversicherung
o Berufsunfähigkeitsversicherung
o Privat Zusatzversicherung                             etc.

Banken und Sparkassen

o Giro- und Sparkonten
o Daueraufträge
o Bausparvertrag
o Kreditkarten
o Depots
o Lastschriftmandate

Ämter, Behörden und andere öffentliche Stellen

o Einwohnermeldeamt
o Zulassungsstelle (Straßenverkehrsamt)
o Finanzamt
o Arbeitsamt
o Amt für Grundsicherung
o Kindergeldstelle
o Kindergarten
o Schule
o Hort
o Kirche
o BAföG-Stelle

Sonstiges

o GEZ
o Arbeitgeber
o Geschäftspartner
o Automobilclub
o Kabelfernsehen
o Zeitschriftenabonnements
o Hausmeister
o Hausverwaltung
o Vereine, Fitnessstudio
o Wartungsverträge
o Verwandte und Freunde
o Theater- und Konzertabonnements
o Sonstige Abonnements
o Bücherclub
o Dauerkarten
o Kundenkarten (Bahncard, Bäder etc.)
o Zahnarzt
o Andere Ärzte



Notieren Sie sich Ihre wichtigen Telefonnummern und heften Sie diese zu Ihrer Umzugscheckliste. So haben Sie die Nummern stets griffbereit.
____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Umzug ins Ausland

Informieren Sie sich rechtzeitig über Pässe, Zollbestimmungen (hier sind wir Ihnen gern behilflich), Visa, Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis, Impfung, (Auslands-) Krankenversicherung, Inventarliste, evtl. MwSt./Steuer-/Rückerstattungen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü